BEZIEHUNG HEILEN UND TRENNUNG VERMEIDEN

Spirituelles Einzel-Coaching

Wenn die Beziehung oder Partnerschaft auf der Kippe steht, verzweifeln viele Betroffenen. Sie möchten sich nicht trennen. Gerne hätten sie eine neue Chance. Doch wie geht man dabei vor und was ist wichtig, um die Beziehung zu heilen oder eine Trennung zu vermeiden?

Und wann macht es augenscheinlich keinen Sinn mehr, dass du deine Kraft investierst? Du hast keine Ahnung wie du dieses Vorhaben umsetzen könntest?

Vielleicht bist du auch derjenige, der unbedingt aus dieser Beziehung austreten will. In diesem Coaching zeige ich dir Wege und Methoden um das herauszufinden.

Die Trennung - Missverständnis und Fehlkommunikation?

Missverständniss und Fehlkommunikation sind häufig eine Ursache, warum Schluss gemacht wird. Der Zurückgebliebene hat keine Chance mehr sich zu erklären. Aber vielleicht kann er das auch gar nicht, weil er sich nicht ausdrücken kann. Das führt wiederum zu der Idee, dass der Partner sehr wohl „schuldig“ ist. In Partnerschaften können sich solche Szenarien ineinander verflechten. Einen Ausweg gibt es offenbar nur, indem man sich trennt?

Du siehst etwas oder jemand erzählt dir eine Story. Und zwar über deinen Partner! Nichts gutes wird dir zugetragen. Unbesehen glaubst du das, was du scheinbar gesehen oder gehört hast. Die Interpretation ist ohnehin der grösste Feind der Wahrheit. Aber wir neigen dazu uns rasch ein Urteil zu bilden, ohne genauer hinzuschauen. Der Streit ist vorprogrammiert und manchmal damit auch das Ende einer Partnerschaft oder Beziehung.

Karma Fragen in der Beziehung

Das Auch in dem Fall einer entzweiten oder kritischen Beziehung oder Partnerschaft können karmische Aspekte eine Rolle spielen. In dem Coaching können wir aufdecken, ob diese Partnerschaft eine höhere Aufgabe verbirgt. Manchmal ist es eine Lernaufgabe.

Der eine Partner hält den Spiegel hin und sagt: „Du kümmerst dich nicht genug um mich“. Für dich wäre das der Anlass, näher hinzuschauen und dich zu reflektieren.

Manchmal ist aber ein Ende der Partnerschaft genau das, was das Universum für dich vorgesehen hat. Die gemeinsame Zeit ist vorbei – die Lernaufgaben sind nun erledigt. Lasse los! wäre dann die Aufforderung deines Karmas. Lasse los und nehme dein Leben alleine in die Hand. Wie auch immer der Fall gelagert ist – wir finden heraus, ob Karma in deiner Beziehung jetzt aktuell zugange ist und welche Aufgaben sich dahinter verbergen.

Selbstfindung und Sinnsuche

In Beziehungen und Partnerschaften entwickelt man sich optimalerweise weiter. Dabei kann es sein, dass der eine Partner einen Riesensprung macht in Sachen inneres Wachstum. Der andere jedoch bleibt stehen. Irgendwann erkennt man, dass man nicht mehr gemeinsam im Boot rudert.

Manchmal sind auch die Fragen nach dem Sinn des Lebens oder eine Form von Selbstfindung, die zu einer Veränderung beitragen. Während der eine Partner sich verändert, schaut der andere zu. Er kann nicht damit umgehen und versteht den Kurswechsel nicht. Die Folge: Distanz, Unverständnis und manchmal auch Trennung.

Nur wer versteht, was der Partner sucht, kann sich einfühlen und in die Kommunikation auf Augenhöhe treten. Vielleicht ist sogar ein gemeinsames inneres Wachstum möglich und der Erhalt der Partnerschaft.

Veränderungen und Wachstum akzeptieren

Es ist nicht mehr so früher? Dein Partner ist selbstständiger geworden oder hat eigene Ideen? Hast du das Gefühl, dass du nicht gebraucht wirst? Und du wünschst dir die alten Zeiten zurück, so wie es früher war? Nehme Abschied von der Idee „es soll so sein wie früher“. Stattdessen greife die Idee des „wir starten neu und es wird anders und besser“ auf.

Beziehungen und Partnerschaften unterliegen einem Wandel im Laufe der Zeit. Wer unbedingt festhalten will an das „früher“ stagniert im eigenen inneren Wachstum. Und vermutlich wird dieses Vorhaben auch keine Früchte tragen. Nur wer bereit ist, mit dem Strom des Lebens zu schwimmen, hat eine Chance die Beziehung zu erhalten. Für mich ist das ein wichtiger Prozess. Denn nicht nur die Beziehung könnte gerettet werden. Du selbst machst dabei auch einen Quantensprung in deiner eigenen persönlichen Entwicklung. Löse dich von den Anhaftungen der Vergangenheit. Dann klopft auch bei dir die schöne Zukunft an die Tür!

VERSTÄNDNIS - TOLERANZ - AKZEPTANZ

Wer ist dein Partner? Glaubst du deinen Partner zu kennen? Oft wird die Frage mit „ja“ beantwortet. Doch in Wirklichkeit kennen viele nur die Oberfläche. Die Persönlichkeit, den Charakter und das, was man augenscheinlich wahrnimmt. Doch in der Tiefe der Existenz schlummern Wünsche, Ziele, Sehnsüchte und Hoffnungen, die dir vielleicht verborgen blieben.

Warum ist das so? Hast du nicht richtig hingeschaut oder fällt es dir schwer, in diese Tiefe zu schauen? Sich zu verstehen, reduziert sich nicht auf die alltäglichen Handgriffe. Verstehen bedeutet auch Verständnis. Der Weg führt über eine gezielte Kommunikation bis hin zu einer erhöhten Achtsamkeit. Selbst, wenn du etwas wahrnimmst, was dir nicht gefällt, ist Toleranz und Akzeptanz das Mittel der Wahl, wenn es um das Thema Beziehung heilen und Trennung vermeiden geht.

Inhalt Beziehung heilen und Trennung vermeiden - Coaching

Coaching - die Themen

1. Emotionale Verletzungen und Missverständnisse beleuchten und analysieren

2. Achtsamkeit und Bewusstsein schärfen

3. Kommunikationtraining – Gefühle ausdrücken

4. Veränderungen verstehen – Akzeptanz und Toleranz aufbauen

5. Wege um Verzeihen – Versöhnen – Vergebung einzuleiten

6. Möglichkeiten zum Aufbau einer Bezieungstiefe

Praxis-Übungen

Energetische Übungen zur Ablösung von negativen Gefühlen und emotionalen Verletzungen

Kommunikationstraining
Achtsamkeitstraining – Bewusstseinstraining

Angeleitete Trance um zu Vergeben – Verzeihen

Wege um den Neustart zu gestalten mit praktischen Tipps

Dieses Coaching umfasst 3 Sitzungen á 2 Stunden. Optimalerweise vereinbaren wir einen Termin im 14-tägigen Intervall. Wer möchte, kann den Abstand grösser gestalten. Mögliche Termine sind von Mo-So buchbar.

Honoror: 250,00 Euro incl. Mwst pro Sitzung

Welche Informationen brauchst du, um ein Coaching für mich einzubuchen?

Wie geht es weiter, wenn ich die Daten übermittelt habe und wie bekomme ich einen Termin?

Honorar – Storno Fragen und Antworten

Bei diesem Coaching ist keine Anzahlung nötig. Wir rechnen pro Sitzung ab.